Unsere Spendenprojekte

(Sammlung abgeschlossen)

Wir sind stolz auf die durch eure Spenden abgeschlossenen Sammlungen für konkrete Projekte des Spenden Shuttle.
Dank der großzügigen und vielen Spenden von euch konnten seit Mitte Oktober 2021 bereits diese tollen Projekte im Ahrtal starten:

INDOOR-SPIELPLATZ - KinderpAHRadies

Spendensumme: 25.645 €

Ab Mitte Januar 2022 steht ein großer Indoor Spielplatz in Ahrweiler (ehemaliges Basketballfeld Ramerbacher Strasse). Das KinderpAHRadies wird der neue Treffpunkt für Familien, Kinder und Jugendliche in einem Zelt mit garantierten Spaß für große und kleine Kinder. Die Betreuung und Versorgung wird durch ebenfalls flutbetroffene Unternehmen übernommen.
Durch weitere Kooperationen und Großspenden ist der Betrieb und freie Eintritt für die Kinder für das gesamte erste Jahr gesichert. Weitere Infos findet ihr regelmäßig auch auf:
https://www.facebook.com/spendenshuttle
https://www.instagram.com/spendenshuttle/

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der AHR-KINDER & FAMILIEN und freuen uns auf die Eröffnung im Januar.

WIEDERAUFBAU OKUJA - okujAHR

Spendensumme: 6.250 €

Mit den Spenden startet der Wiederaufbau der OKUJA in Bad Neuenahr – Ahrweiler mit der unmittelbaren Hilfe zur Wiederanschaffung von Arbeitsmaterialien, die im Rahmen der pädagogischen Unterstützung benötigt werden. Das Geld wurde an OKUJA bereits übergeben, hier könnt Ihr Euch über die weitere Arbeit von OKUJA informieren: https://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de/okuja/
Wir sagen DANKE!

JUGENDTREFF MegAHR in Bad Neuenahr

Spendensumme: 13.330 €

Dank der Spenden ist der Aufbau und das Einrichten einer Jugendfreizeitstätte mit Angeboten zur Freizeitgestaltung und Betreuung wie Teestube, Billard, Kicker, „Chill“ Area, TeensClub, Thementage und vielem mehr nun möglich. Die „Containeranlage ist für uns reserviert, dennoch haben wir derzeit das Problem, Aufbau und Eröffnung in das erste Quartal verlegen zu müssen. Die mit der ursprünglichen Projektidee einhergehenden Lösung zur Betreuung der Einrichtung konnte leider nicht wie angedacht umgesetzt werden, wir suchen daher derzeit eine neue Alternative. Mit weiteren  Updates werden wir Euch natürlich versorgen, schaut gerne hier auch regelmäßig vorbei:
https://www.facebook.com/spendenshuttle
https://www.instagram.com/spendenshuttle

Wir sagen jetzt schon DANKE im Namen der AHR-Jugendlichen!

SENIORENTREFF TanzbAHRü60

Spendensumme: 14.671 €

Ein Treffpunkt für die Generation 60+ für durch die Flut betroffene Senioren im Ahrtal.
Dieser Treffpunkt wird dabei helfen, die aktive Tagesgestaltung zur Normalität zurückzuführen und erneute Lebensfreude zu erhalten. Tanzkaffee, Spiele-Nachmittage und Leseabende runden das Angebot ab. Wir mussten jedoch kurzfristig die räumlichen Planung umstellen und sind froh mit dem Fitnessstudio Fit&Fun in Bad Neuenahr einen neuen Partner zur Umsetzung an der Seite zu wissen. Sobald pandemiebedingt wir ohne größeren Auflagen starten können, wir das Tanzbein geschwungen, wir werden regemäßig von den einzelnen Nachmittagen / Abenden berichten unter:
https://www.facebook.com/spendenshuttle
https://www.instagram.com/spendenshuttle

Wir sagen DANKE im Namen aller Senioren!

JUNIOR – SENIOR – PAHRtenschaften

Spendensumme: 1.944 €

Eine Begegnung zwischen Kindern und Senioren des Ahrtals.
Es entstehen Brieffreunschaften, denen persönliche Begegnungen und viele gemeinsame Aktivitäten folgen. So entstehen besondere "PAHRtenschaft" zwischen Seniorenheimen und Grundschulen / Kita's im Ahrtal. 

Wir sagen DANKE im Namen der Junioren und Senioren und bedanken uns besonders auch bei Chrissi für ihre tatkräftige Umsetzung bei diesem Projekt

DORFWÄRME HAUSANSCHLUSS - wAHRm in Marienthal

Spendensumme: 13.895 €

Förderung des Klimaschutzes – organisiert von Familien der Gemeinde Marienthal, um eine haushaltsübergreifende Wärmeversorgung zu schaffen. Ziel ist es, den jährlichen Orts-CO2 Ausstoß von ~235t auf ~18t zu reduzieren. Alle Haushalte von Marienthal werden bei der Finanzierung erforderlicher Hausanschlusskosten vom Spenden-Shuttle nun mit rund 10% der Anschlusskosten unterstützt. Wir haben beschlossen das Ziel 50% anzustreben und daher das Sammelprojekt mit dieser neuen Zielsetzung erneut geöffnet.

Deine Daten werden über eine hochmoderne, sichere und verschlüsselte Internet-Verbindung (SSL) übertragen (Mehr dazu in der Datenschutzerklärung). In Betrugsfällen – beim missbräuchlichen Einsatz fremder Bankdaten durch Dritte, z.B. bei Anweisungen von Online-Spenden per Bankeinzug auf der Seite des Spenden-Shuttles, durch die dem Kontoinhaber ein Schaden entsteht – unterstützen wir auf Anfrage die ermittelnde Kriminalpolizei durch die Weitergabe von IP-Adressen

JA, garantiert! Denn wir arbeiten mit den Menschen direkt zusammen. Die Initiatoren leben alle im Ahrtal und sind hier bestens vernetzt. Wir kennen die Nöte und Sorgen und wissen, wo Hilfe am Nötigsten gebraucht wird. Durch den starken Austausch mit den Betroffenen vor Ort kann so sichergestellt werden, dass die Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie hinsollen: zu den Menschen.

Fast 100%. Fast, weil je nach Zahlungsmittel Mini-Gebühren für die Transaktionen anfallen. Alles andere geht direkt zu den Menschen und Projekten im Tal.

Der einfachste Weg das Ahrtal über den Spenden-Shuttle zu unterstützen ist die Online-Spende direkt hier auf der Seite. Einfach die gewünschte Spendenform und den Betrag wählen und mit Deiner Lieblingszahlmethode begleichen. 5 Klicks, fertig! (Die beliebteste Spendenform ist übrigens das Spenden-Abo. Geht schon ab nur 5€ im Monat!) Hier geht’s zur Online-Spende (https://www.spenden-shuttle.de/)

Spenden bis zu 300 Euro können auch ohne Spendenquittung beim Finanzamt geltend gemacht werden (Darunter würde also z.B. auch ein Spenden-Abo von 25€/Monat fallen). Bis zu diesem Betrag gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenquittung und kann beim Finanzamt eingereicht werden. Zusätzlich kannst Du hier den vereinfachten Spendennachweis Deinen Finanzamtsunterlagen beifügen.

Unser gegründeter Verein "Spenden-Shuttle" ist von der Finanzverwaltung Rheinland-Pfalz als gemeinnützig nach §§ 51,59,60 und 61 AO anerkannt. Allen Spendern über 300 Euro werden wir ab Januar beginnend automatisch finanzamtskonform den Spendeneingang bestätigen können. Bitte bei allen Spenden (auch Direktüberweisungen) an die dezidierte Angabe Eurer Kontaktdaten incl. der E-Mail Adresse denken.

Für Spenden bis 300€ kannst du dir hier einen vereinfachten Spendennachweis herunterladen:
Vereinfachter Spendennachweis (PDF)

Du kannst ganz bequem online per SEPA-Lastschrift, mit PayPal oder mit Deiner Kreditkarte zahlen.

Unsere Spendenkonten:

Kreissparkasse Ahrweiler
IBAN DE50 5775 1310 1000 5712 22
BIC MALADE51AHR

Volksbank RheinAhrEifel eG
IBAN DE16 5776 1591 1729 1254 00
BIC GENODED1BNA

PayPal: info@spenden-shuttle.de

Hier geht’s direkt zur Online-Spende (https://www.spenden-shuttle.de/)

Macher, Mütter und Väter. Die sechs Initiatoren des Spenden-Shuttles setzen sich seit Tag eins der Katastrophe für die Menschen im Ahrtal ein. Gemeinsam haben sie über 170.000 helfende Hände ins Krisengebiet geshuttelt, fast 400.000€ an Spendengeldern direkt zu den Menschen gebracht und für sauberes Trinkwasser in vielen Orten gesorgt. Weitere Informationen zum Vorstand erhältst Du hier https://www.spenden-shuttle.de/ueber-uns/

Der FördAHRverein verfolgt ausschließlich und unmittelbar – gemeinnützige – mildtätige Zwecke. Ziel des Vereins ist die nachhaltige Stärkung des Wiederaufbaus, Schwerpunkte sind dabei unter anderem die Unterstützung von Härtefällen sowie die Trauma-Verarbeitung, insbesondere bei Kindern. Dauerhaft ist die Gründung einer SPENDEN-SHUTTLE gGmbH mit gleicher Zweckausrichtung geplant.

Wir sammeln keine Sachspenden. Weitere Infos wie ihr eure Sachspenden an die Betroffenen im Ahrtal verteilen könnt findet ihr unter den folgenden Links:

https://www.ahrhelp.com/

Nein. Aus Gründen des Datenschutzes und der Persönlichkeitsrechte der Betroffenen, werden deren Daten nicht direkt weiter vermittelt.

Scroll to Top